Unser aktuelles Jahresprogramm (2021)

Aufgrund der immer noch anhaltenden Corona-Pandemie haben wir uns entschlossen für das Jahr 2021 kein festes Jahresprogramm zu erstellen.

Wir werden versuchen, wenn es die Lage erlaubt, kurzfristig einige gemeinsame Veranstaltungen mit Ihnen durchzuführen. Aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte der lokalen Presse, dieser Web-Seite oder auch unseren Mitglieder-Rundschreiben.

Wir hoffe, dass wir bald wieder gemeinsam etwas unternehmen können.

Jubiläumsgottesdienst 30. Mai 10:30 Uhr

Jubiläum im kleinen Kreis

Schifferstadter Kolpingfamilie begeht 120-jähriges Bestehen mit Festgottesdienst

Seit 120 Jahren gibt es in Schifferstadt die Kolpingsfamilie, gegründet am 27. Mai 1901. Eine große Jubiläumsfeier wird es aber nicht geben – Corona ist schuld. Doch am Sonntag, 10.30 Uhr, wird ein Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Jakobus gefeiert.

Das Vereinsleben liegt „ziemlich darnieder“ derzeit, bedauert der Vorsitzende der Kolpingsfamilie, Gerhard Weimer. Das ist die über 600 Mitglieder zählende Gemeinschaft, die größte Kolpingfamilie in der Diözese Speyer, nun wahrlich nicht gewohnt. Eine Reihe aktiver Gruppen sorgt normalerweise für regen Betrieb und viele Angebote.

Seien es die Tänzerinnen und Tänzer der Twisters, die überregionale Bekanntheit haben, bei Sportfesten Preise abräumen und alle Generationen vereinen. Sei es die Seniorengruppe mit ihren Vorträgen und Ausflügen oder die Theatergruppe mit ihren Vorführungen. Ruhen muss auch der Betrieb der Fußballgruppe, die seit vielen Jahren das Turnier „Kicken für Iquique“ organisiert und austrägt und damit Spenden für Hilfsprojekte des vor wenigen Jahren verstorbenen Paters Paul Oden in Chile sammelt. Ein großes Ereignis ist normalerweise auch das jährliche Vater-Kind-Zelten mit 200 Teilnehmern – um nur einige Beispiele zu nennen.

„Wir können das Jubiläum nicht so feiern, wie wir möchten“, bedauert Weimer. Aber angesichts der christlichen Wurzeln der Kolping-Bewegung soll es doch wenigstens ein Gottesdienst sein, wenn auch mit Anmeldung und begrenzter Teilnehmerzahl. Die Aktiven wollen mit ihren Bannern in die Kirche einziehen, die Festandacht wird der Präses der Kolpingfamilie halten, Pfarrer Albrecht Effler. Einen Rückblick auf die lange Geschichte der Kolpingsfamilie soll es geben.

Wer am Gottesdienst teilnehmen will, soll sich bis Freitag über die Homepage der Pfarrei Heilige Edith Stein oder im Pfarrbüro, Kirchenstraße 10, anmelden.

 

Quelle: Die Rheinpfalz Ausgabe Ludwigshafener Rundschau 28.5.2021

Rückblick auf die vergangenen Jahre

Nachfolgend finden Sie einen Rückblick über unsere vergangenen Jahresprogramme, mit der Möglichkeit des Downloads im PDF-Format.

 

Jahresprogramm 2020

leider Ausgefallen!

Das vorgesehene umfangreiche Jahresprogramm 2020 ist aufgrund der Corona-Pandemie leider fast komplett ausgefallen. Das bedauern wir sehr, hoffen aber, dass wir den ein oder anderen vorgesehenen Termin zur gegebenen Zeit nachholen können.  

Download Jahresprogramm 2020 im PDF-Format

Jahresprogramm 2019

Download Jahresprogramm 2019 im PDF-Format

Jahresprogramm 2018

Download Jahresprogramm 2018 im PDF-Format (Kopie)

Jahresprogramm 2017

Download Jahresprogramm 2017 im PDF-Format (Kopie) (Kopie)