Liebe Kolpingschwestern und –brüder,

Die Sommerferien nähern sich langsam ihrem Ende. Wir hoffen, dass Ihr alle einen schönen Urlaub verbracht habt.

Wie ihr an unserem obigen Logo erkennen könnt, steht die nächste Zeit unserer Vereinsarbeit ganz im Zeichen des Jahres 2011. Unsere Kolpingsfamilie wird 110 Jahre alt – das wollen wir im Rahmen eines Festgottesdienstes mit Ehrenabend feiern. Anschließend freuen wir uns auf die Ausrichtung der Deutschen Kolping Fußballmeisterschaft – ein Großereignis, das uns alle fordern wird. Wir möchten Euch nochmals bitten uns während dieses Großereignisses zu unterstützen. Bitte legt Eure Urlaubsplanung so aus, dass Ihr an dem Wochenende vom 01. – 03.ß7.2011 in Schifferstadt seid.

Nun möchten wir euch auf drei sehr interessante Veranstaltungen aufmerksam machen, die wir im Monat September anbieten:

„Die Zukunft liegt in den Genen“

Freitag 03.09.2010 – 20:00 Uhr Pfarrheim St. Laurentius
Vortrag und Diskussion mit Dr. Jürgen Logemann, Direktor der BASF Plant Science Company GmbH

Die Diskussion über gentechnisch veränderte Pflanzen ist zurzeit hochaktuell – selbst in einer der letzten Stadtratssitzungen in unserem Ort war dies ein Thema. Eine Mehrheit in unserer Bevölkerung lehnt gentechnische Eingriffe bei Pflanzen ab. Bei Hinterfragung stellt man aber oft fest, dass diese Diskussion oft sehr emotional und unsachlich geführt wird und Unkenntnis über dieses Thema herrscht. Die BASF hat die gentechnisch veränderte Kartoffel „Amflora“ auf den Markt gebracht und viel Kritik und Widerstand erfahren. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Dr. Logemann (übrigens ein Mitglied unserer Kolpingsfamilie) einen renommierten Experten auf diesem Bereich gewinnen konnten.

Besichtigung des Frankfurter Flughafens mit Besichtigung der Flughafenfeuerwehr

Samstag – 11.09.2010 – Abfahrt ist um 07:30 Uhr, Mutterstadterstraße / Joh.-Seb.-Bach-Straße bei Bedarf 2. Haltestelle möglich

Wir fahren zusammen mit dem Bus nach Frankfurt.
Anmeldungen und nähere Information bei
Andrea und Ralph Schäffner, Tel. 5253
Unkostenbeitrag: 25,-- Euro/Person (beinhaltet Busfahrt + Eintritt)
Aufgrund von Sicherheitsbestimmungen des Flughafens ist unsere Gruppe auf maximal 50 Personen begrenzt worden. Daher werden Anmeldungen in der Reihenfolge Ihres Eingangs berücksichtigt.
Auf dem Flughafen gelten die normalen Sicherheitsvorschriften.
Es darf nur eine begrenzte Anzahl an Jugendlichen unter 16 Jahren in Begleitung ihrer Eltern mitfahren.

„Legal, Illegal, Wurschtegal“

Freitag – 24.09.2010 – 20:00 Uhr Pfarrheim Herz Jesu
Oberkommissar Ralf Seiler vom Beratungszentrum des Poliziepräsidiums Rheinpfalz gibt Informationen zur Erkennung und zum Umgang mit Drogen. Ein hochaktuelles Thema – insbesondere für Eltern mit heranwachsenden Kindern.

Wir würden uns über einen regen Besuch dieser drei Veranstaltungen sehr freuen.

Treu Kolping
Euer Familienrat