Fussball

Die Kolpingsfamilie Schifferstadt veranstaltet wieder das Benefiz-Fußball-Turnier mit 10 Mannschaften

Zum wiederholten Male veranstaltet die Kolpingfamilie das beliebte Benefiz-Fußballturnier zugunsten von Straßenkindern in Iquique/Chile.
Zum sportlichen Wettkampf unter dem Motto "Kicken für Iquique" in der Neuen Kreissporthalle in Schifferstadt (Neustückweg 3) treten wiederum renommierte und ambitionierte Fußballmannschaften an:

  • Stadtwerke Schifferstadt
  • LC Schifferstadt (Leichtathletik-Club Schifferstadt 1969 e.V.)
  • Messdiener der Pfarrei Hl. Edith Stein, Schifferstadt
  • TV Schifferstadt (Turnverein 1885 Schifferstadt e.V.)
  • FFG Schwarz (Familien Fußballgemeinschaft Schwarz)
  • Stadtkapelle Schifferstadt
  • Freiwillige Feuerwehr Schifferstadt
  • Skiclub (Ski-Club 1955 Schifferstadt e.V.)
  • Kolping-Kicker der Kolpingsfamilie Schifferstadt
  • Kolpingjugend der Kolpingsfamilie Schifferstadt

Beginn ist am Freitag, 01.11.2019, um 10 Uhr.
Der Eintritt ist frei; Spenden zugunsten der Straßenkinder in Iquique/Chile sind herzlich willkommen.
Mit der Siegerehrung rechnen die Organisatoren der Kolpingfamilie Schifferstadt gegen 16 Uhr.

Den Spielplan finden Sie hier zum Download.

 Kicken für Iquique 2019

Seit 2003 unterstützt die Kolpingsfamilie Schifferstadt die Straßenkinderarbeit von Pater Paul Oden in Iquique im Norden Chiles. Der Pater ist zwar leider im Januar 2017 im Alter von 88 Jahren verstorben doch seine Arbeiten in Chile werden wie von Bischof Guillermo Vera Soto in einem Brief an die Kolpingsfamilie bestätig unter dem Motto „Der Geist Bruder Pauls lebt weiter in unserer Arbeit“ weitergetragen, und deshalb auch zukünftig von der Schifferstadter Kolping unterstütz.

Der Weg in die Neue Kreissporthalle wird sich somit auf alle Fälle Lohnen. Die Kolpingsfamilie freut sich auf Ihren Besuch und natürlich auch auf Ihre großzügige Spende zugunsten der Straßenkinder in Chile. Der Eintritt zur Benefizveranstaltung ist wie immer frei, für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.